Donnerstag, 01.01.2009 / Die Lieblinge des Feuilletons

Tja, während wir in den Untiefen des Undergrounds rumsumpfen hat es zumindest unser Sänger mit seiner unbedeutenden Nebenkapelle "Carlos Mogutseu" und deren völlig überbewertetem Allerweltsliedchen "Bonanzarad" auf Arte geschafft. Die Welt ist ungerecht. Aber urteilt selbst:http://www.arte.tv/de/Videos-auf-Arte-TV/2151166,CmC=2095004.html

Freitag, 26.12.2008 / Neues im Shop

Endlich wieder neue Brocken, ab sofort haben wir mollig warme Kapuzenpullis, sofort kaufen!

Samstag, 20.12.2008 / Hildesheim/Rockclub

Ein Jahresausklang wie aus dem Bilderbuch, sehr schöner Laden, sehr nette Belegschaft und die Blutjungs in Hochform. außerdem neuer Tatoorekord und handgebackene Lebkuchenherzen. Danke dafür!

Samstag, 13.12.2008 / Leipzig/Orgasmatron

Schöner Laden, schlimmer Sound und die Feststellung, dass manche Leipziger unseren Humor nicht bedingungslos teilen. Lange her, dass wir Leute aus dem Backstage werfen mussten, lange her, dass wir uns auf Hauerei eingestellt haben und einmal mehr der Beweis für unsere Lieblingsthese: Es sind immer die Falschen, die die Hose aufmachen. Da musste man dann schon zweimal hinsehen, bei den Buben. Trotzdem lustig.

Freitag, 12.12.2008 / Aschaffenburg/Hannebambel

Okay, das war voll! Wir hingegen alle sehr brav, wegen Leipzig am nächsten Tag und das hat sich dann auch gelohnt. Unplugged machen wir mal wieder.

Sonntag, 09.11.2008 / Braunschweig/Meier Music Hall

Noch nie haben wir uns auf der Anreise so wenig verfahren. Daher von vorneherein schon ein gutes Gefühl. Jan fällt immer noch aus, dafür trommelt uns Dudel durch den Gig. Ein Auftritt am Showlimit!

Freitag, 31.10.2008 / Wiesloch/Loch Ness

Durchwegs gelungener Gig im Loch Ness. Zwar ist der Laden wirklich winzig, aber mit Fans, die extra aus Bonn und Stuttgart angefahren sind trotzdem sehr angenehm. Martin hat den Auflecktatoocup dieses Mal deutlich gewonnen, obwohl die bandinterne Konkurrenz sehr stark war. Jan ist immer noch außer Betrieb, daher ist Dierk von Carlos Mogutseu eingesprungen und hat uns mit seinem spektakulären Harpsolo mit offenem Maul zurückgelassen. Vielen Dank!

Sonntag, 26.10.2008 / Fanpage online!

Unverschämtheit! fast 12 Jahre hat es gedauert, bis unsere sogenannten "Fans" endlich eine Fanpage zum Laufen gebracht haben.Die ist dann allerdings sehr hübsch geworden, aber seht selbst: www.blutjungshausen.de.tl

Samstag, 25.10.2008 / Neukirch/Jugendhaus

Boah, doch ganz schön weit weg, die Ecke. Eigentlich ein schönes Konzert incl. Geburtstagsfeier, sehr nett organisiert. Aber leider haben sich dann Nachts noch drei, vier der geladenen Gäste als Klappspaten und Nazipenner erwiesen und die Nacht ist doch noch stressig geworden.

Samstag, 13.09.2008 / München/Glockenbachwerkstatt

Die absolute Krönung. Voller Laden, nette Begleitkapelle und spektakuläre Sideshows. Unser Dank gilt unseren drei Edelfans, die sich tatsächlich den Blutjungskratzer auf die Brust tätowiert haben. Als Dank dafür hat Martin einem von den Burschen auf der Bühne einen Zahn ausgeschlagen, was vermutlich gar keine Absicht war. Danke an Christian und Trixi für die Übernachtung und alle Münchner Fans für´s antanzen.

Seiten