Freitag, 19.11.2004 / Iserlohn / Havanna

Ein rundherum gelungener Abend: Sehr feiner Laden, wundervolles Publikum und gelungenes Rahmenprogramm. So hat Jochen zum Beispiel einen Käufer für mehrere Gramm sweet Georgia brown gewinnen können, Jan und Angelo haben sich besoffen wie eine russische U-Boot-Besatzung vor dem Auslaufen und Martin war noch länger als sonst auf der Damentoilette. Auf der Heimfahrt hat er prompt ein neues Lied vorgestellt mit dem Arbeitstitel "Carolin", das auf einhellige Begeisterung gestossen ist. Ach ja, Sweet Georgia brown ist übrigens Haarpomade.

Donnerstag, 18.11.2004 / Tauberbischofsheim 20.11. fällt einmal mehr aus!

Der Veranstalter hat uns zwei Tage vorher per Mail abgesagt. Angeblich hat ihm die Polizei den Laden geschlossen (üblicherweise passiert das eher nach unseren Konzerten). Wir lassen das mal unkommentiert und suchen uns einen anderen Veranstalter. Wir können uns nur entschuldigen und hoffen ihr liebt uns trotzdem.

Dienstag, 09.11.2004 / Die nächsten Gigs

Auch wenn es nicht unter den Terminen steht: Am 20.11. spielen wir im Club Contra in Tauberbischofsheim! Allerdings ist Ansgar, unser Webmster im Urlaub, d. h. keiner da, der den Krempel hochladen kann. Fragt uns einfach live am 12.11. in Oberursel in der Musikhalle Portstr.!

Dienstag, 09.11.2004 / Waldaschaff, Waldaschaff, Waldaschaff

Beeindruckendes Ambiente für einen Rohbau und eine sehr lustige Angelegenheit. Allerdings lässt sich Jochen live nicht küssen, wenn seine Tochter im Publikum steht. Ist der Mann noch richtig bei den Blutjungs?

Freitag, 01.10.2004 / Neues aus dem Studio

Auch in Sachen CD geht es fleissig vorwärts, aktuell plagt sich unser 12-köpfiges Produzententeam mit den Gitarrenspuren herum. Noch steht der November als Termin (mal schauen, wie lange noch!)

Freitag, 01.10.2004 / Endlich Rockstar!

Traditionell schreibt Martin seine wirklich großen Hits immer für die anderen: So ist zum Beispiel der Kracher "Regenwald" von seiner völlig unwichtigen Zweitkapelle Carlos Mogutseu nominiert für den besten Song Unterfrankens! Wenn ihr also auch wollt, das ein schrammeliger 3/4-Takt-Walzer mit zweieinhalb Akkorden bester Song Unterfrankens wird, dann kommt am 09.10. ins CCW in Würzburg und stimmt für Carlos!

Freitag, 01.10.2004 / 17.09. Hanau / Cafe Matrax

Ein neuer Rekord für die Blutjungs, sooft war die Polizei noch nie da. Schöner Laden, feines Publikum, wir freuen uns schon auf den Umzug!

Sonntag, 29.08.2004 / 28.08. Aschaffenburg / Stadtfest

Zurück in Aschaffenburg! Ein äußerst lustiges Konzert und wer bisher noch daran gezweifelt hat, dass die Bluties bei ihren Gigs immer an die Leistungsgrenze gehen, sieht sich getäuscht: Sänger Martin ist direkt von der Bühne ins Rot-Kreuz-Zelt gekrabbelt: Zucker im Keller, Kreislauf im Arsch, wie das halt so ist bei alten Männern. Da sein Platz also demnächst zur Diposition steht, kann sich schonmal vorsorglich bewerben, wer glaubt ihn (mindestens) gleichwertig zu ersetzen.

Sonntag, 16.05.2004 / 07.05. Essen / Cafe Nova

Immer wieder einen Besuch wert, nicht nur wegen den netten Damen. Damit stellen wir vorerst den Spielbetrieb ein und gehen ins -tatatata- Studio! Wir sehen uns im Herbst!

Sonntag, 16.05.2004 / Miltenberg, 30.04.

Wer hätte das gedacht: Im Vorfeld noch als langweiliges Provinzkaff belächelt. war Miltenberg doch verdammt nah an Rock-City, nicht zuletzt wegen den Buben von Spook-City. Außerdem hohe Wertungen beim Bier. Wir kommen wieder!

Seiten