Montag, 28.12.2009 / Oberhausen/Punk im Pott

Wir sind lange nicht mehr optisch so aufgefallen und lange nicht mehr so oft nach Kleingeld angeschnorrt worden. Wir werten das als gutes Zeichen, scheinbar sehen wir mittlerweile nach Geld aus, sehr schön. Ein gelungener Ausflug, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Samstag, 12.12.2009 / Wien/Bach

Zum ersten Mal in neuer Location in Wien und gleich ordentlich leer. Aber trotzdem sehr, sehr lustig, weil die, die da waren sehr begeisterungsfähig waren. Nachts haben wir dann noch eine unglaubliche Wurst gegessen und der Verkäufer lacht wahrscheinlich jetzt noch über uns.

Freitag, 11.12.2009 / Ulm/Hemperium

Ein Konzert am Leistungslimit und eine Nacht auf dem Feldbett. Aber beides war ja vorher schon klar.

Freitag, 04.12.2009 / Ein Abend mit Amnesty

Da war doch wirklich was geboten: Thor-Steinschlag-Jacke entsorgen lassen, nackte Mädchen auf der Bühne und endlich Wurst als Catering! Daheim ist es halt doch am schönsten.

Sonntag, 15.11.2009 / München fällt aus!

Leider musste der Veranstalter den Gig wegen eines Trauerfalles absagen, traurig, aber wahr. Wir werden das Konzert natürlich nachholen.

Sonntag, 15.11.2009 / Presserummel

Wer sich mit Deutschpunk anfreunden kann, der sollte sich das aktuelle Taugenix zulegen. Hier wird die neue Scheibe einmal mehr dick abgefeiert, außerdem sind wir auf dem beiliegenden Sampler.

Samstag, 31.10.2009 / AKK Karlsruhe

Leck mich am Arsch, was ein Wahnsinn! Der Laden knüppelvoll und weite Teile der Band auch. Und endlich mal waren nicht wir die abgefahrensten Typen, sondern der Herr mit dem Beil und dem 70-cm-Dolch.

Samstag, 24.10.2009 / Zu schön um wahr zu sein!

Gut, gut, die neue Scheibe hat bisher ordentliche Kritiken eingesammelt, nun eine neue:http://plastic-bomb.eu/cms/index.php/reviews/5-cds-a-vinyl/585-blutjungs... nein, die haben wir nicht selbst geschrieben.

Samstag, 03.10.2009 / Karlstadt/Juz Piranha

Es ist wirklich sehr lange her, dass wir mal drei Biermarken pro Person bekommen haben.Gottseidank war Jan grippekrank, das hätte ins Auge gehen können. Ab sofort wird das in unseren Verträgen geregelt. Außerdem sollte die Landesregierung alle bayerischen Konzertveranstalter zum Ausschank von Weizenbier zwingen! Naja, trotzdem lustig.

Seiten