11.05. Düsseldorf/Tube

Mitten in der Altstadt. Kurz vorm Aufstieg. Für die unter uns, deren Herz für die Fortuna schlägt, wird ein Traum wahr. Allerdings sind die deutlich in der Unterzahl, die vier Kollegen müssen sich das rot-weiße Fahnenmeer zurechttrinken, was hervorragend funktioniert. Danke an Swenja für die Unterkunft. Jan ist nachts noch von einem der Wachhunde in die Hand gebissen worden, was ihm zwar wenig Mitleid, dafür aber viel Hohn und Spott eingebracht hat. Sehr schön.