Freitag, 03.03.2006 / In 80 Tagen um die Welt, bzw. in 8 Stunden nach Essen / Cafe Nova

Jo, so kann das gehen: Erst zwei Stunden von Aburg Stadtmitte bis Aburg Autobahn-Auffahrt, dann nochmal zwei bis zum Frankfurter Kreuz und noch eine bis Wiesbaden. Das roch nach Absage. Aber die Jungs und Mädels vom Nova sind Zauberer und haben uns die Türen offen gehalten, dafür nochmal ein fettes Danke! Jochen hat beim ersten Teil seiner Abschiedstour nochmal richtig auf die Kacke gehauen und die Damen in der ersten Reihe den ganzen Abend zu Begeisterungsstürmen hingerissen. Wir werden wohl heulen, wenn der Penner geht. Ausserdem ein Lob an Alex, unseren Aushilfsbasser, der uns nicht nur die Kohlen aus dem Feuer geholt, sondern auch noch den worst-dressed-Pokal gewonnen hat.